Archiv

Sehr geehrte Eltern der künftigen Klassen 5!

Wir wollten Sie in dieser Woche zu unserem Elternabend begrüßen. Leider ist unsere 2. Konrektorin Frau Lasseck erkrankt und fällt leider mindestens diese Woche komplett aus. Da Frau Lasseck diesen Abend maßgeblich koordiniert und organisiert, findet der Elternabend am 19. Mai nicht statt.

Stattdessen holen wir den Elternabend am 30. Mai um 18.30 Uhr nach.
Wir bitten die Umstände zu entschuldigen.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie und Ihr Kind zu einem Kennenlern-Nachmittag am 31.05.2022, um 16:30 Uhr in die Theodor-Litt-Realschule einladen. Wir werden Ihre Kinder vor dem Haupteingang begrüßen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nach der allgemeinen Begrüßung nur Ihre Kinder an dem Kennenlern-Nachmittag teilnehmen. Die Veranstaltung wird ca. 1 Stunde dauern.

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir möchten euch bitten, einen Steckbrief von euch zu erstellen. In diesem Steckbrief können Hobbys, Geschwister, Lieblingsessen, Lieblingsschulfach, ob man Haustiere hat und wenn ja, welche aufgeschrieben werden. Bitte bringt diesen Steckbrief zum Kennenlern-Nachmittag mit. 

Wir freuen uns euch am 31.05.2022 zu sehen und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

„Das Team der TLRS“

Dreck-Weg-Tag an der TLRS – Schülerinnen und Schüler reinigen das Viertel

Nach einer gelungenen Piccobello-Woche, in der alle Klassenräume der TLRS durch Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer aufgeräumt und gereinigt wurden, stand nun am letzten Schultag vor den Osterferien in der 5./6. Stunde das Außengelände sowie das angrenzende Corelli-Viertel auf dem Plan der fleißigen Schülerinnen und Schüler. Bewaffnet mit Müllbeuteln und Handschuhen strömten alle Klassen aus und sammelten jede Menge Müll von Straßen, Beeten und Grünflächen. Wir in unserem Viertel hoffen, dass wir ein wenig zum guten Zusammenleben hier in Urdenbach beitragen konnten.

Allen fleißigen Helfern wünschen wir herrlich erholsame Osterferien!

DANKE!!! – für die Spenden

Wir möchten uns herzlich für die vielen Spenden bedanken, die in der Cafeteria eingangen sind. Frau Feldmeier und Frau Blüher werden die Spenden an Kintop in Garath übergeben, die diese dann sofort in die Urkaine bringen.

Am 16.03.2022 fand in der 1. Pause noch spontan ein Aktion zum Thema „Frieden“ an der TLRS statt. Schülerinnen und Schüler zahlreicher Klassen bildeten gemeinsam ein „Peace-Zeichen“ als Symbol des Friedens auf der Welt.

Die TLRS hat sich auch sofort bereit erklärt, Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine in einer Willkommensklasse aufzunehmen. Bei Bedarf wird diese Aufnahme über das Kommunales Integrationszentrum (KI) der Stadt Düsseldorf gesteuert. Bei Bedarf melden Sie sich bitte unter
0211- 89 24 077.

Ausstellung „Klang meines Körpers“ an der Theodor-Litt-Realschule (TLRS)
Vom Hunger nach Leben


…. zeigt interaktive Ausstellung über Essstörungen
Das Thema ist ebenso sensibel wie aktuell – Essstörungen. Immer mehr Mädchen und Frauen, aber auch junge Männer, sind davon betroffen. Sie leiden oft in der Stille, verbunden mit zumeist  schweren körperlichen und seelischen Folgeschäden. Dass es aber auch Wege aus der Krankheit gibt, zeigt die prämierte interaktive Ausstellung „Klang meines Körpers“, die vom 07.03.2022 bis zum 18.03.2022 in der Theodor-Litt-Realschule zu sehen ist. Jugendliche haben sie mit therapeutischer Begleitung erarbeitet. Gemäß ihrem Wunsch und Motto „Wir haben eine Essstörung, aber wir sind keine – und wir wollen darüber sprechen“ möchten sie Jugendliche aufklären, Betroffenen Mut machen und kreative Wege aus der Krankheit aufzeigen. Persönlichen Bilder, Texte und Musikstücke gewähren einen tiefen nachhaltigen Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt der betroffenen Jugendlichen. Sie zeigen alltägliche Probleme, Ängste, aber auch Wünsche und Sehnsüchte. Sie sprechen vom Hunger nach Leben.

Zu der Ausstellung bieten Frau Abrahamczik und Frau Schmack ein Begleitprogramm an. Der Elternabend mit der Projektleiterin, Frau Stephanie Lahusen, fand für alle interessierten Eltern am 09.03.2022 statt. 
Ausdrücklich bedanken möchte sich die Theodor-Litt-Realschule bei der AOK Rheinland, die die Kosten der Ausstellung für die Theodor-Litt-Realschule übernommen und das Projekt ermöglicht hat. Die Theodor-Litt-Realschule ist seit dem Herbst 2021 Kooperationsschule der AOK  Rheinland.